Eine scharfe Sache

Ihr habt mich immer wieder kleine Beschwerden über Monikas stumpfe Messer äußern hören. Wir hatten hier in Hamburg zwei professionelle Messerschleifer, die unsere Messer geschliffen hatten. Leider gibt es sie nicht mehr. Deshalb musste dringend Ersatz her.

Meine Suche umfasste bestimmte Kriterien:

  1. Die Schleiferei sollte ein Profibetrieb sein.
  2. Sie sollte für jeden Zuschauer unseres Youtube-Kanals in Deutschland erreichbar sein.
  3. Der Preis soll von Anfang transparent sein und feststehen.
  4. Der Hersteller sollte seine Werkstatt möglichst in Deutschland haben.

Nach intensiver Recherche und mehreren Tests bin ich schließlich auf die Firma Kaphingst gestoßen. Angefangen hat dort das Gewerbe mit dem Schleifen von chirurgischem Besteck. Eine präzise und wichtige Arbeit in Zeiten, in denen nicht Einwegmesser bei einer Operation zum Einsatz kamen. Zeiten ändern sich. Was einst einen Wert hatte wird morgen zum Allgemeingut. Als vorausschauenden Unternehmen erweiterte Kaphingst seine Geschäftsbereiche. Das Messerschleifen aber blieb Bestandteil der Tätigkeiten.

Ich habe zehn Messer an Kaphingst gesendet, ohne ein Versprechen positiv oder überhaupt über sie zu berichten. Wer unsere Filme auf Youtube verfolgt, weiß, dass ich das meiste “Mengenschneiden” in den Filmen erledige. Ich kann nur sagen, ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Ich habe das gefunden wonach ich gesucht habe. Kaphingst liefert ein solides Handwerk, mit fairen und transparenten Preise ab.

Diesen habe ich noch im Netz gefunden - In diesem Film wird beschrieben wie Kaphingst Messer schleift

Martin aka M2
Martin aka M2
Ehemann, Vater, Segler, Gastgeber, Creator
Teilen